Triathlon Neopren Beratung

Triathlon Neoprenanzug - Triathlon Neoprenberatung
Sie kennen Ihre Größe für den Triathlon Neoprenanzug nicht und wollen schnell bestellen?
Dann einfach im Textfeld am Ende des Bestellvorganges die Körpergröße und das Gewicht angeben, dann suchen wir die richtige Größe für sie heraus

Unser Anspruch: Wir finden für sie den passenden Triathlon Neoprenanzug

Welcher Triathlon Neoprenanzug ist der Richtige für mich?
Dies hängt zum einen von der Schwimmdistanz, der Schwimmhäufigkeit, der Schwimmgeschwindigkeit und vom Geldbeutel ab
und zum anderen von dem Körperbau.

Was ist das Wichtigste bei einem Triathlon Neoprenanzug?
Die Passform.
Wir kennen keinen einzigen Athleten, der in einem Neoprenanzug, der ihm nicht passt und in dem er sich nicht wohlfühlt, besser und schneller schwimmt als in einem hervorragend sitzenden Anzug.
Der Unterschied mit oder ohne Neoprenanzug zu schwimmen ist bei vielen sehr groß (bezogen auf Zeit- und Kraftaufwand)
Jedoch sehr gering bezüglich der Auswahl Modell A oder B in einer Klasse (Einsteiger-Neoprenanzug, Fortgeschrittenen-Neoprenanzug, Profi-Neoprenanzug)
Natürlich bietet ein hochwertiger Neopren einige Vorteile.
Je höherwertiger der Triathlon Neopren, desto weniger Kraft wird benötigt, da das Neopren sehr weich und flexibel ist. Zudem lässt er sich leichter an und ausziehen und passt sich dem Körper besser an.
In einem hochwertigen Neopren fühlt man sich nicht so eingeengt.

Theoretisch müsste man alle Triathlon Neoprenanzüge, die am Markt sind testen und herausfinden, mit welchen man am schnellsten schwimmt und mit dem die geringste Kraft benötigt wird.
Das ist aber fast unmöglich.
Wir kennen keinen Triathleten der alle Neoprens, die am Markt verfügbar sind, getestet hat und in der Lage ist, den Besten für sich herauszufinden.

In der Passform gibt es jedoch sehr große Unterschiede, manche Triathlon Neoprenanzüge sind im Schulterbereich schmal geschnitten, manche etwas weiter. Einige sind recht kurz andere wiederum sehr lang.
Bei einer guten Beratung sind deshalb viele Informationen notwendig.
a. Körpergröße
b. Gewicht
c. Körperbau
d. Schwimmzweiten
e. Einsatzzweck

Wir versenden die Neoprengröße aufgrund unserer Erfahrungswerte mit Kunden und eigenen Tests

Das ist aber nur möglich, da wir wenige Triathlon-Hersteller führen und diese deswegen umso besser kennen.

Am besten einfach anrufen: 08121-429744 oder eine mail: Triathlon-Neoprenberatung schreiben mit den oben aufgeführten Informationen, dann können wir sie ausführlich beraten


Unterschiede bei den Triathlon Neoprenanzügen:

- Materialunterschiede:
je teurer der Neoprenanzug desto weicher und flexibler das verwendete Neopren.
In der Regel bestehen die teuersten Neoprenanzüge komplett aus dem besten, am Markt befindlichen Neopren

Die Triathlon Neoprenanzüge in der mittleren Preisklasse bestehen in der Regel an den wichtigsten Stellen aus dem besten Neopren und ansonsten wird ein anderes, günstigeres Neopren verwendet

Die Einsteiger Neoprenanzüge werden aus einem günstigen Neopren gefertigt und haben einen vollwertigen Triathlon Neopren Schnitt.
Im Brustbereich und vorderen Oberschenkelbereich ist der Neopren sehr dick, da hier Auftrieb gefragt ist und an den Armen und der Rückseite ist er etwas dünner, um eine hohe Flexibilität zu erreichen

Man sollte sich grundsätzlich beraten lassen, denn jeder Neopren fällt anders aus und es gibt unterschiedliche Strukturen.
Bei dem derzeitigen Stand der Technik macht es wenig Sinn die verschiedenen Neoprenstärken zu vergleichen.
Eigne Hersteller verwenden ein dünneres Neopren, dass aber die Aircell Technik beinhaltet (Luftbläschen werden in das Neopren integriert und erhöhen den Auftrieb)
auch die Schnitte sind sehr unterschiedlich. Es gibt Hersteller die an den Armen einen Dehnstreifen einfügen, dadurch ist er flexibler obwohl der Rest von dem Arm eher ein dickes Neopren besitzt.


- Preisunterschiede:
Je teurer der Triathlon Neoprenanzug, desto weicher das Material, desto weniger wird die Schwimmbewegung behindert und desto besser lässt er sich an- und ausziehen.
Meist haben die teuersten Neoprenanzüge einen weniger starken Auftrieb als die günstigeren, da man davon ausgeht, dass vorwiegend sehr gute Schwimmer einen hochwertigen Neopren kaufen.
Mittlerweile gibt es Hersteller, wie blueseventy, die einen hochwertigen Anzug mit viel Auftrieb anbieten, z.B der blueseventy Axis.


Wie zieht man einen Triathlon Neoprenanzug an?

1. Wie bei dem Anziehen einer Hose, den Fuss durch eine Öffnung führen. Am Besten den Fuss möglichst lang machen.

2. Dann in 10 cm Schritten das eine Bein bis zu dem Oberschenkel hochziehen. Dabei darauf achten, dass langsam und gleichmäßig gezogen wird, um eine Beschädigung des Triathlon Neoprenanzug zu vermeiden.
Dann den gleichen Vorgang mit dem anderen Bein. Wer Probleme mit dem Gleichgewicht hat, kann dies auch im Sitzen durchführen.

3. Wenn beide Beine bis zu den Oberschenkeln hochgezogen sind, wird der Anzug bis tief in den Schritt gezogen.
Achtung: Wenn der Triathlon Neoprenanzug nicht ganz bis zum Schritt hochgezogen wird, fehlt es später im Oberkörperbereich bzw. am Hals.

4. Dann den Neopren bis zur Mitte des Oberkörpers in kleinen Schritten hochziehen und eine Hand in den Neoprenarm einführen. Dabei die Finger gerade halten und so zusammenführen, dass sich alle Finger gegenseitig berühren (Wie wenn sie die Hand in eine kleine Öffnung einführen wollen). Nun den Neoprenarm in kleinen Schritten bis zu der Schulter hochziehen. Dabei ist zu beachten, dass sie den Arm innen und aussen gleichmäßig hochziehen.
Oft ist zu sehen, dass Triathleten nur das Neopren des Innenarms anpacken und hochziehen. Dadurch rutscht das Neopren am Aussenarm mit. Der Nachteil dabei ist aber, dass das Neopren im äußeren Schulterbereich dann vorgedehnt ist und es viel schwieriger ist, denn Reissverschluss zu schließen.

5. Jetzt darauf achten, dass der Triathlon Neopren im Halsbereich ungefähr in der Mitte sitzt und sie ein gutes Gefühl haben.

6. Es fehlt nur noch das Schließen des Reissverschlusses: Vorab darauf achten, dass der Reissverschluss max. 10-15 cm auseinanderklafft, sollte es mehr sein, ist der Anzug zu eng oder er sitzt im Schulterbereich und im Schritt nicht richtig)
Nun mit einer Hand von unten den Reissverschluss möglichst hoch schieben (in der Regel 15-20 cm)
DANN erst die Leine mit der anderen Hand nehmen und mit -nicht zu großem- Kraftaufwand den Reissverschluss hochziehen
Tipp: Die Schultern nach hinten zusammenführen und leicht wippend am Reissverschluss ziehen, so geht es am schnellsten.


Zum Abschluss nach vorne beugen und ca. 1 Minute das Kraulen simulieren, dann ab ins Wasser und trainieren oder für den Wettkampf im Wasser aufwärmen


Bei Fragen: Rufen sie einfach unsere Triathlon-Neoprenanzug Beratung an, dort wird der richtige Anzug und die passende Größe ermittelt.

Viel Spass mit Ihrem Triathlon Neoprenanzug